zum Shooting selbst:

Je nachdem, ob es sich um ein Portrait, Pferdeshooting oder ein Event handelt, trifft man sich entweder am vereinbarten Shootingort oder es wird ein separater Vortermin zur genauen Planung des Shootings stattfinden. Die wichtigsten Details werden im Vorfeld bereits geklärt (Preise, Ort, Uhrzeit, Wünsche etc). Ich halte beim Shooting immer Rücksprache mit dem Model, sodass ich auf die Wünsche besser eingehen kann. Währenddessen werden die Bilder mehrfach begutachtet, sowohl von mir, als auch von dem Model.

Da ich das nebenberuflich mache, bitte ich um Verständnis dafür, dass die Bilder nicht innerhalb von einem Tag bearbeitet werden können. Im Normalfall sind die Bilder innerhalb von 1-3 Wochen fertig. Ein großer Teil der Arbeit steckt nicht nur im Shooten selber, sondern auch in der Vorbereitung, Auswahl und Nachbearbeitung der Bilder. Bereitgestellt werden die hochauflösenden Bilder als Download oder auf einer CD, die ich auf dem Postweg zusenden werde.

 

zur Location:

Outdoor-Shootings sind je nach Wetter und Wünschen des Models möglich. Die Location wird nach Wunsch gewählt oder ich schlage etwas vor, falls keine Wunschlocation besteht.

 

Bezüglich Tiershootings konnte ich bereits Erfahrungen mit Pferden, Hunden und Katzen sammeln. Ich bin tierlieb und freue mich immer ein neues Tier-Besitzer-Gespann kennenlernen zu dürfen. Auch vor Reptilien habe ich keine Angst und würde mich freuen, wenn sich mir diese Gelegenheit bieten würde.

 

 

Bildrecht:

Auf allen Bildern, die ausgegeben werden und ein Wasserzeichen zu sehen ist, muss dieses bei Veröffentlichung vorhanden und sichtbar bleiben. Nach Absprache werde ich das ein oder andere Bild in mein Portfolio aufnehmen. Rohbilder werden nicht ausgehändigt.

 

Für TFP Shootings wird ein Modelvertrag abgeschlossen.

 

Kleiner Facebook Tipp: Wenn ihr die Bilder bei Facebook hochladen wollt, empfehle ich den Computer. Auf dem Handy werden die Bilder stark komprimiert und zugeschnitten. Dagegen kann man das Zuschneiden am Computer überspringen und den Ausschnitt wählen, den man als Profilbild haben möchte. Hierbei bleibt dann auch mein Wasserzeichen erhalten.